Übersicht über die zuletzt erschienen Berichte
Start: 6. Mai 2007

Berichte 2011 Berichte 2010 Berichte 2009 Berichte 2008 Berichte 2007
Berichte 2016 Berichte 2015 Berichte 2014 Berichte 2013 Berichte 2012

2017


Landesliga 2016/17, 4. Runde, 12.11.:
Mistelbach gegen Litschau-Eisgarn 5:3; Bisamberg/Korneuburg - Amstetten 2,5:5,5; SK Advisory Invest Baden II - Stockerau 4,5:3,5; Voest Krems - Kottingbrunn 3,5:4,5; Pöchlarn - Böhlerwerk 5:3; Zwettl spielfrei;
Ergebnisse

4.11.2017: 5. Rudolf Hamersky Gedenkturnier, Ergebnis

Am 4. November 2017  würdigte der Raiffeisen-SC Sieghartskirchen mit dem 5.Rudolf Hamersky Gedenkopen abermals seinen Klubgründer, der in schier unermüdlichem Eifer diesen großen Jugendverein ins Leben gerufen hat. Heuer gab es erstmals auch drei internationale Teilnehmer aus Polen und der Ukraine, wobei ein 9-jähriger Schüler sehr überzeugen konnte. Einen Start-Ziel-Sieg mit 7 aus 7 feierte der Turnierfavorit FM Maciej Sroczynski aus Polen (int. ELO 2318, int. Rapid-ELO 2238, int. Blitz-ELO 2278), für ihn ein schöner Österreich-Urlaub. Bildbericht

 


5.11.2017:
Jugendopen Sieghartskirchen, Ergebnisse,

NÖ - Siege für Raphael Högl (u18), Patrick Amtmann (u16), Robert Ernst (u10) und David Schirmbeck (u8)!

Leider der Jugend-Schnell-Blitz-Staatsmeisterschaft und den Herbstferien geschuldet konnten die Organisatoren des Schachklubs Sieghartskirchen heuer mit nur 44 TeilnehmerInnen aus 2 Bundesländern ein überschauliches Teilnehmerfeld begrüßen. Wie immer bestens organisiert und gut verpflegt spielten die Kids um Preise, Pokale und Freiplätze für die NÖ-Landesmeisterschaften, Bildbericht

 


Jugend-Bundesländer-Mannschaftsmeisterschaft 2017, 3.11.2017,
Das NÖSV-Team beendete den Bewerb an 6. Stelle. Der Sieg ging an Tirol vor Wien, Ergebnis, Bericht



Österreichische Buben U18 Schnellschach-Meisterschaften 2017, 4.11.2017,
Girls U14: 4. Platz: Leonie Riegler; U16: 2. Platz: Viktoria Lauda;
Boys: U8: 1. Platz: Tobias Englisch; U18: 2. Platz: Jurij Khalakhan, 5. Dominik Ly, Ergebnis


Österreichische Burschen U18 Blitzschach-Meisterschaften 2017
, 5.11.2017,
Girls U14: 4. Platz: Leonie Riegler; U16: 3. Platz: Viktoria Lauda;
Boys: U8: 1. Platz: Tobias Englisch; U12: 6. Platz: Daniel Karner; U14: 10. Platz: Florian Schmidt;  U18: 3. Dominik Ly, 4. Platz: Jurij Khalakhan, 
Ergebnis

 

European Team Chess Championship 2017, Hersonissos, Kreta, 28.10.-6.11.
Open: Europameister wurde Aserbaidschan vor Russland (beide je 14) und Ukraine (13). Österreichs Herren (Startrang 23) erreichten mit neun Punkten den 24. Platz.
 Frauen:
Der erste Platz geht an Russland (17) vor Georgien (14) der Ukraine (13). Unser Team kam mit dem Startrang 25 auf den guten 19. Platz und erreichte neun Zähler, Ergebnisse


Landesliga 2016/17, 3. Runde, 29.10.:
Böhlerwerk - Voest Krems 3,5:4,5; Kottingbrunn - SK Advisory Invest Baden II 6,5:1,5; Stockerau - Bisamberg/Korneuburg 4,5:3,5; Amstetten - Mistelbach 2,5:5,5; Litschau-Eisgarn - Zwettl 2,5:5,5; Pöchlarn spielfrei;
Ergebnisse, Fotogalerie

GM Jan Krejci gegen CM Thomas Bauer

 

 

70 Jahre  Schachverein Amstetten! 

Am Nationalfeiertag am Donnerstag, dem 26.10.2017,  fand in Amstetten anlässlich des 70-Jahr Jubiläums des Schachvereins Amstetten das offene Qualifikationsturnier für den Mostviertelcup in 7 Runden statt. Diesmal fanden sich 8 Teams ein, wobei der SV Amstetten erstmals und dem Anlass entsprechend, 3 Teams ins Rennen schickte. Dies war umso bemerkenswerter, da zahlreiche durch grippale Infekte verursachte Ausfälle zu verkraften waren. Zudem durfte auch der Amstettner Schiedsrichter, MK Winfried Wadsack, nicht für seinen Verein an den Start gehen. Daher wurde auch in allen drei Mannschaften eine taktische Aufstellungsvariante gewählt. Bildbericht

Von links: Hannes Ganaus 5 Punkte, Mag. Michael Ernst 5,5, Werner Schweitzer 5 und Mag. Roman Kammerer 6 Punkte 

 

Schach 2. Bundesliga Ost in Wien, 1./2.. Runde, 21./22.10.

1. Runde:  Austria - SK Advisory Invest Baden 4,5:1,5; Mostarrichi - Bad Vöslau 2,5:3,5; SC Data Technology Pressbaum/E. - Pamhagen II 4:2; tschaturanga Wien - Nickelsdorf 2,5:3,5; Mattersburg - Donaustadt 3:3; Ottakring II - Hietzing 3,5:2,5.
 2. Runde:
  SK Advisory Invest Baden - Hietzing 2:4; Donaustadt -  Ottakring II 3,5:2,5; Nickelsdorf - Mattersburg 3,5:2,5; Pamhagen II - tschaturanga Wien 4:2; Bad Vöslau - SC Data Technology Pressbaum/E. 2,5:3,5; Austria - Mostarrichi 4,5:1,5. Ergebnisse, Bildbericht


Landesliga 2016/17, 2. Runde, 15.10.:
Zwettl - Amstettenn 4,5:3,5; Mistelbach - Stockerau 4:4; Bisamberg/Korneuburg - Kottingbrunn 5:3; SK Advisory Invest Baden II - Böhlerwerk 4:4; Voest Krems - Pöchlarn 4,5:3,5; Litschau-Eisgarn spielfrei;
Ergebnisse


28. Seniorenlandesmeisterschaft in Spitz, 8.-14.10.2017, Ausschreibung Ergebnis

7. Runde: In der letzten Runde wurde die Spitze noch einmal durcheinander gewirbelt. Im Spitzenduell zwischen MK Dr. Wolfgang Weinwurm und NM Dr. Felix Winiwarter blieb der Ternitzer erfolgreich und kürte sich somit mit 5,5 Punkte zum neuen Landesmeister. Eine echte Überraschung schaffte der Pöchlarner Walter Fasser, der sich mit einem abschließenden Sieg über Ullrich Skorna die Vizemeisterkrone sicherte. Der dritte Platz ging an den Steirer MK Klaus Nickl (beide je 5,0). Zum Aktuellen Bildbericht


Organisator NM DI Fritz Wöber mit dem neuen Landesmeister MK Dr. Wolfgang Weinwurm

 


Landesliga 2016/17, 1. Runde, 1.10.:
Stockerau - Zwettl 4:4; Pöchlarn - SK Advisory Invest Baden II 4:4; Kottingbrunn - Mistelbach 4:4;  Amstetten - Litschau-Eisgarn 3,5:4,5; Böhlerwerk -  Bisamberg/Korneuburg 5:3; Voest Krems spielfrei;
Ergebnisse, Bildbericht zu Amstetten gegen Litschau-Eisgarn

Foto: CM Thomas Bauer gewinnt gegen FM Mag. Erwin Rumpl
 

 


NÖSV - Mostviertler Schülermeisterschaft 2017
,30.09.2017, Pöchlarn, Hotel Moser-Reiter, Bildbericht
 
Berndorfer SPIDS Kinderschachturnier, Bericht

 

Tag des Sports, Wien, 23.9.

Am Tag des Sports, der in der Nähe des Happel-Stadions abgehalten wurde, war auch Schach vertreten. Die mehrfachen Staatsmeister IM Georg Fröwis (Gastspieler von der SGM Voest Krems) und WFM Denise Trippold (Spielerin von Baden) traten in Simultankämpfen gegen die interessierten Zuschauer an. Weitere Fotos

Noah Faderbauer wird neuer Mostviertler Schülermeister! Bildbericht


World Youth Chess Championship 2017 U14-U18, 17.-26.9., Montevideo (URU)
11. Runde: Open, U14: 14. FM Dominik Horvath 7,0; U16: 11. FM Felix Blohberger 7,0; U18:12. IM Florian Mesaros 7,0;
Girls, U14: 53. Alexa Nussbaumer 4,0; U16: 45. Venla Lymysalo 4,5; 60. Victoria Lauda 1,5; U18: 27. Chiara Polterauer 5,0; 32. Jasmin-Denise Schloffer 5,0, Ergebnisse


MITROPA Cup 2017, 17.-25.9.,Balatonszárszó (HUN)
1. Runde: Open: Tschechien - Österreich 3,5:0,5; Frauen: Tschechien - Österreich 2,5:1,5
2. Runde: Open: Österreich - Italien 2,5:1,5!; Frauen: Österreich - Italien 2:2!
3. Runde: Open: Kroatien - Österreich 2,5:1,5; Frauen: Kroatien - Österreich 1:3!
4
. Runde: Open: Österreich - Slowenien 2:2!; Frauen: Österreich - Slowenien 1,5:2,5
5. Runde:
Open: Slowakei - Österreich 2:1; Frauen: Slowakei - Österreich 1,5:2,5!
6. Runde: Open: Österreich - Schweiz 2,5:1,5!; Frauen: Österreich - Polen 2:2!
7. Runde: Open: Ungarn - Österreich 2,5:1,5; Frauen: Ungarn - Österreich 4:0
8. Runde: Open: Deutschland - Österreich 1,5:2,5!; Frauen: Deutschland - Österreich 3:1
9. Runde: Open: Österreich - Frankreich  1,5:2,5; Frauen: Österreich - Frankreich 1,5:2,5
Endstand: Open: 5. Österreich; Frauen: 9. Österreich

Ergebnisse: Open, Frauen
(mit WFM Elisabeth Hapala 2/3; Hapala gewann gegen die Kroatin WIM Ana Berke, 2169; gegen die Slowenin WFM Lara Janzelj, 2164)


Derzeit läuft in Tiflis der "World Cup", Im Finale siegte Levon Aronian gegen Liren Ding nach dem Tie-Break 4:2; Veranstalter


6. Int. Mödlinger Aktivschachturnier für Kinder bis 12 Jahre, Bericht


European Youth Chess Championship 2017 U8-U18, 5.-14.9.
Endstand nach 9. Runden: Der Mistelbacher Tobias Englisch (6,0) erreichte im Bewerb U8 den 22. Platz. Weiterer Teilnehmer: Viktor Guba (5,0 - Rang 43 von 107); U10: Philipp Wendl (4,5 - Rang 62/143), William Shi 4,5 - Rang 82/143); U12: Marc Morgunov (7,0 - Rang 7/137), Daniel Kristoferitsch (4,5 - Rang 69/137); U14: Konstantin Peyrer (3,5 - Rang 91/127), Fabian Hechl (3,5 - Rang 109/127); U18: IM Valentin Dragnev (5,0- Rang 34/84);
Mädchen: U10: Marlene Katter (5,0 - Rang 36/93); U12: Katharina Katter (5,0 - Rang 35/96); U14: Magdalena Mörwald (4,5 - Rang 41/81), Ergebnisse

 


STM Graz
:
Fotonachtrag

 
Blitzklassiker in Bad Vöslau, Bericht

 


2. ASKÖ Schwarzatal Open 2017
, 31.8.-3.9.

In der Schlussrunde kann
CM Thomas Bauer IM Georg Danner bezwingen und holt sich damit den Turniersieg, Ergebnisse
 

Jubiläumsblitzturnier 50 Jahre Gloggnitz, 2.9.
Jurij Khalkhan
(6,5/9) und CM Thomas Bauer (6,0)  können mit einem 4. und einem 6. Platz kräftig aufzeigen, Ergebnisse
 

Waldviertler Blitzmeisterschaft, 2.9.; Amaliendorf, Ergebnis

Im Tennisstüberl von Amaliendorf wurde die diesjährige Waldviertler Blitzschachmeisterschaft durch den Obmann des Schachklubs Eisgarn Kurt Goigitzer organisiert. Schiedsrichter Präsident OSR Franz Modliba konnte 23 Schachsportler zum Wettkampf begrüßen.
Die 11 spannenden Runden wurden für den Waldviertler Spitzenspieler MK Martin Zwettler ein Selbstläufer. Der Gmünder konnte alle Partien überzeugend gewinnen und setzte sich damit die Waldviertler Blitzschachkrone auf. Seine Kontrahenten nahmen sich die Punkte gegenseitig weg, bzw. mussten auch teilweise gegen eloschwächere Gegner Haare lassen. Weiter im
Bildbericht

 

8. Mauer Schnellschachturnier, zum Bildbericht


 

Staatsmeisterschaften
, 12.-20.8.,
Graz, Ergebnisse, Live

9. Runde: Allg. Klasse: Staatsmeister wurde IM Andreas Diermair vor IM Christoph Menezes (beide je 7,0) und IM Harald Schneider-Zinner (6,5). 37. CM Thomas Bauer (Gars, Litschau-Eisgarn), 43. Jurij Khalakhan (Litschau-Eisgarn); 64 Teilnehmer
Damen:
WIM Anna-Christina Kopinits (8,0) feierte einen überlegenen Sieg vor WFM Veronika Exler (6,0) und Min Wu (5,5). 7. WFM Denise Trippold (Baden), 8. WFM Elisabeth Hapala (Voest Krems), 22. Edith Bayer (Voest Krems), 23. WMK Mag. Sonja Hohendanner (Böhlerwerk); 23 Teilnehmerinnen.


WFM Denise Trippold

 

Staatsmeisterschaft Schnell- und Blitzschach, Pöchlarn, 5.,6.8., 
Anlässlich des 90jährigen Verbandsjubiläum wurden in Pöchlarn die STM im Schnell- und Blitzschach ausgetragen. Organisiert wurden die Turniere von Ing. Robert Gattermayer. Bildbericht, Ergebnisse: Blitzschach, Schnellschach

Schnellschachstaatsmeisterschaft: Von links: Turnierdirektor Robert Gattermayer, Adolf Denk (Loosdorf, Platz 3), David Shengelia (Spk.Jenbach, Platz 1), Markus Ragger (Maria Saal, Platz 2) mit Int. Schiedsrichter Peter Stadler (Linz)

 

 

 


5. Amstettner Stadtmeisterschaft im Schnellschach
,

Trotz herrlichstem Badewetter gab es am Samstag, dem 29.07.2017, eine Rekordbeteiligung mit 68 Denksportlern! Spieler aus 4 Bundesländern und 27 Vereinen fanden sich in Amstetten zum Kampf um die Schachkrone ein. Wieder war das Teilnehmerspektrum breit gestreut. 21 Jugendliche, 18 Senioren und 2 Damen zeigten, dass der Schachsport ‚Jung‘ bis ‚Alt‘ begeistern kann. Aber dieses Schachturnier war nicht nur breitensportmäßig interessant, denn auch 10 Titelträger nahmen daran teil. Bildbericht, Ergebnis

Bericht vom internationalen Jugendschachfestival in St.Lo (Frankreich) mit vielen österreichischen Teilnehmern


Open Pardubitz, 21.-29.7; FM Dominik Horvath und CM Thomas Bauer auf der Jagd nach Normen im 335köpfigen A-Turnier, Ergebnisse


36. Internationles "Jacques-Lemans-Open", 8.-15.7.
Der kroatische GM Mag. Marin Bosocic gewinnt mit 8,0/9. 12. Jurij Khalakhan (6,0), 16. FM Thomas Hofmann (5,5), 57. MK Alfred Lipp (4,0), 78. Robert Thier (2,5);  Ergebnisse


27. Hamerlingturnier, Zwettl, 1.7.,
 MK Hubert Koller gewinnt vor IM Neklan Vyskocil (beide je 7,5/9), FM Pavel Svanda und MK Martin Zwettler (beide je 7,0), Ergebnis, Bildbericht

Foto von links: Peter Katzenschlager, MK Hubert Koller und Paul Horak
 

2. Thermenregion Wienerwald Schach GenussMeilen-Turnier,
30.8.-3.9., Pfaffstätten, Ausschreibung


16. Achse Riederberg Schülerschachturnier: Bildbericht


Budweis Schachfestival, 23.6.-1.7.
GM-Turnier mit
FM Gert Schnider (3,5/9), FIDE-Open mit Michael Ernst (5,0/9), Patrick Schuh (4,0/9), Ergebnisse


Übungsleiter-Seminar (C-Trainer), 30.6.-2.7. (Modul 1), Südstadt; 8.-10.9. (Modul 2) Wien-Ottakring, Ausschreibung


Jugend EM im Blitz- und Schnellschach, Budva, 20.-22.6.
Schnellschach: U18: IM Florian Mesaros krönte sich zum Europameister! U16: 3. Felix Blohberger, U14: 2. Dominik Horvath, U12: 3. Marc Morgunov
Mädchen: U18: 4. Chiara Polterauer, 5. Jasmin-Denise Schloffer, 6. Nikola Mayrhuber; Im Teambewerb U18 erreichte Österreich die Plätze 4 und 6; Ergebnisse

Blitzschach:U18: IM Florian Mesaros krönte sich neuerlich zum Europameister! U16-Europameister wurde Felix Blohberger! U14: 4. Dominik Horvath, 5. Marc Morgunov;  Ergebnisse


ASKÖ Jugendturnier im Schnellschach, 18.6., Amstetten, Bildbericht, Ergebnis

 


Österreichische Meisterschaften U8/10, in St. Kanzian, 16.-18.6.
Der NÖSV ist mit folgenden SpielerInnen vertreten: Buben U10: Adam Szigeti, Leo Pernerstorfer, Aziz Fischer; U8: Tobias Englisch, Robert Ernst; Mädchen U10: Carmina Handrich, Carola Weiser; U8: Luisa Busta, Klara Schirmbeck;
Endstand: Buben U8: Tobias Englisch und Robert Ernst landen einen deutlichen Doppelsieg; U10: 14. Aziz Fischer.
Mädchen U8: Silber für Luise Busta und Bronze für Klara Schirmbeck; U10: 5. Carola Weiser;
Ergebnisse, Bericht
 

Tobias Englisch: Österreichischer Meister U8

 

WASEM 2017, Zwettl, 14.-18.6.2017
Endstand: Nach einem Herzschlagfinish sicherte sich Altmeister DI Gerhard Illner (4,5) vor Patrick Schuh (4,0) und dem sensationell aufspielenden Franz Modliba (3,0) seinen 15. Meistertitel! (alle je 3,0), Ergebnisse, Bildbericht

 


Österreichische Jugendmeisterschaften U12/U14
, St. Veit/Glan, 3.-6.6.2017
Mädchen U12: Die Bisambergerin Elena Reitbauer erkämpft den 6. Platz. Ergebnisse, Bildbericht
 

 

Waldviertler Schülermannschaftsmeisterschaft, Gmünd, 10.6.2017, U16, U10, Bildbericht


26. Damenvierländerkampf, Admont, 3.-5.6.,
Burgenland gewinnt vor Steiermark, Niederösterreich und Oberösterreich, Ergebnis, Fotos in der ÖSB-Fotogalerie


Herren-EM in Minsk, 30.5.-10.6. mit GM Ragger, IM Fröwis, IM Schreiner, IM Diermair, IM Dragnev und IM Kessler, Ergebnisse, Turnierseite, LIVE aus Chess24
Endstand nach der 11. Runden: Diermair (6,5; 125. Platz; +6,7 Elo), Schreiner (5,5; 184.; -1,7), Ragger (5,5; 191.; -20,7),  Fröwis (5,5; 199.; +6,6), Dragnev (5,5; 202.; -13,3), Kessler (5,5; 204.; +5,4); 395 Teilnehmer.

15. Stockerau-Open, 25.-28.5.

An der 15. Auflage des Stockerauer Schach-Opens nahmen 143 Schachspieler und Schachspielerinnen teil, was einen neuen Teilnehmerrekord bedeutet. Die Spitzengruppe war heuer sehr stark besetzt, neben GM Stanec fanden sich auch die IMs Kilgus, Schneider-Zinner und Grötz im Stockerauer Veranstaltungszentrum ein. Erfreulich war auch die hohe Zahl an Jugendlichen in den 3 Kategorien (A-, B- und C-Turnier). Ergebnisse, Bildbericht


GM Nikolaus Stanec gewinnt 15. Stockerau Open
 

 

Schulschach-Bundesfinale, Volksschule Pöchlarn, 22.-25. Mai, Ergebnisse, Zeitplan, Zum Video

Der Schlusstag brachte neben dem Turniersieg der VS Neulandschule Wien auch eine Entscheidung über Silber und Bronze. In der letzten Runde überholte die VS Rohrbach/Vbg. noch die bis dahin zweitplatzierte VS Graz-Eisteich und verwies die Steirer auf den dritten Platz. Hinter der VS Khevenhüller Villach und der VS Bad Leonfelden erreichten die VS Eggenburg und die VS Mistelbach die Plätze sechs und sieben,  Weiter

 

IM Danner Georg, Schwarzatal

24. Intern. Raika Open Ratten, 25.-28.5.

FM Gert Schnider
gewinnt, IM Georg Danner wird ausgezeichneter Dritter. Weiters 8. Jurij Khalakhan, 12. MK Alfred Lipp und 19. Herbert Karner, Ergebnisse

 


NÖ Cupfinale, 20.5., Stockerau

Litschau-Eisgarn gewinnt den NÖ CUP!

1. Runde: Litschau/Eisgarn gegen Stockerau 2,5:1,5 und Pöchlarn gegen Baden 1:3.
Finale: Baden gegen Litschau/Eisgarn 1,5:2,5 und Stockerau gegen Pöchlarn 1,5:2,5; Bildbericht

Foto von links: Mag. Christian Leupold, NM Stefan Wagner, Präsident OSR Franz Modliba, Pavel Ptacnik, Patrick Schuh

 

45 bei der doppelten Landesmeisterschaft!

Am Samstag, dem 13.05.2017, fanden in Amstetten zugleich die offene NÖSV – Landesmeisterschaft und die 9. offene Landesmeisterschaft der NÖ – ASKÖ im Schnellschach statt. Es wurden 7 Runden mit der auf 15 Minuten pro Partie reduzierten Bedenkzeit gespielt. Leider kamen heuer weniger Schachspieler als im Vorjahr. Aber immerhin 45 Denksportler aus 14 Vereinen und 5 Bundesländern waren es trotzdem und traten im Kampf um die Krone an! 10 Jugendliche, 3 Damen, 13 Senioren und 6 Titelträger zeigten die Breite des Teilnehmerspektrums, was auch Vizebürgermeister HR MMag. Michael Wiesner bei der Eröffnung der 5. Runde interessierte. Bildbericht

 

tschaturanga open, vom 6.-14.5
mit Landesmeister CM Thomas Bauer, Ergebnisse
 

20. Blitzturnier, Litschau, 13.5.2017, Ergebnis, Schülergruppe

In der Neuen Mittelschule Litschau kam am 13.5. die 20. Blitzmeisterschaft des Schachklubs Litschau zur Austragung. Mit einer Rekordbeteiligung von 29 SchachspielerInnen wurde der Internationale Wettkampf in zwei Gruppen, nämlich einer Allgemeinen Klasse und einer Schülergruppe durchgeführt. Als Organisator und Schiedsrichter fungierte Präsident OSR Franz ModlibaZum Bildbericht

Das Siegerfoto zeigt von links: NM Stefan Wagner (2.), Hubert Prinz (3.), Patrick Schuh (4.), der Eisgarner Obmann Kurt Goigitzer, Gratulant Hannes Heißenberger, Fidemeister Stepan Papacek (1.) und Sebastian Allram (5.).

 


Am 5.5. wurde in Eisgarn, Gasthaus zur Alten Post, die gemeinsame Schlussrunde des Waldviertels ausgetragen. Die neuen Meister: LIGA: Zwettl II; 1. Klasse: Litschau-Eisgarn III; 2. Klasse: Zwettl III; Bildbericht

Liga: Sieger Zwettl II von links: Heinz Reisinger, Miroslav Pakosta, Peter Katzenschlager, Vaclav Fiala, IM Neklan Vyskocil, Petr Mlynek und Saro Khachatouri.

 

World Senior Team Championship 2017 Category 50+ und 65+

Im Creta Maris Resort (Griechenland) werden vom 24.4.-2.5 die Senioren-Team-WM ausgetragen. Im Bewerb 50+ ist das Team Austria mit FM Denk Adolf und NM Mag. Ernst Michael am Start und erreichte den 8. Platz.
Im Bewerb 65+ steht Danner Lambert im Team und kam auf den ausgezeichneten 6. Endrang.
Ergebnisse, Bericht von Adolf Denk
 


Schnellschach-Turnier "Klosterneuburg 2017"
IM Albert Bokros gewann, IM Mag. Neubauer wurde Vierte,   Ergebnis

Landesliga 2016/17, 11. Runde, 23.4.:
Bisamberg/Korneuburg - Böhlerwerk 2,5:5,5; Kottingbrunn - Amstetten 2,5:5,5; Zwettl - Mistelbach 4,5:3,5; Litschau/Eisgarn - Stockerau 3,5:4,5; Advisory Invest Baden - Voest Krems 6,5:1,5;
Ergebnisse, Fotogalerie

Foto: Meister SK Advisory Invest Baden

 

1. Bundesliga 9.-11. Runde vom 20.-22.4. in Jenbach
9. Runde:
Jenbach - St. Veit 5:1; Bregenz - Nickelsdorf 3:3; St. Valentin - Wulkaprodersdorf 1,5:4,5; Ottakring - Absam 5,5:0,5; Götzis - Feffernitz 2,5:3,5; Maria Saal - Hohenems 3,5:2,5;
10. Runde: St. Veit - Hohenems 1,5:4,5; Feffernitz - Maria Saal 3,5:2,5; Absam - Götzis 1,5:4,5; Wulkaprodersdorf - Ottakring 4:2; Nickelsdorf - St. Valentin 4,5:1,5; Jenbach - Bregenz 5,5:0,5;
11. Runde: Bregenz- St. Veit 1,5:4,5; St. Valentin - Jenbach 1:5; Ottakring - Nickelsdorf 3,5:2,5; Götzis - Wulkaprodersdorf 1:5; Maria Saal - Absam 5,5:0,5; Hohenems - Feffernitz 2,5:3,5;
Feffernitz wurde erstmals Meister!
Ergebnisse
Frauenbundesliga: Meister wurde Pamhagen!


CM Thomas Bauer beim GRENKE Chess Classic in Karlsruhe
Vom 13.-17.4. kämpfte CM Bauer mit seinen Kollegen IM Christoph Menezes, IM Luca Kessler und IM Florian Mesaros im A-Open um Punkte. Bei 688 TeilnehmerInnen erreichten die Österreicher folgende Platzierungen: 77. IM Mesaros, 88. IM Menezes (beide je 6,0/9), 133. IM Kessler (5,5) und 223. CM Bauer (5,0), Ergebnis

Bis 22. kämpfen im Chess Classic Weltmeister Carlsen, Fabiano Caruana, Levon Aronian, Maxime Vachier-Lagrave, Yifan Hou, Arkadij Naiditsch, Matthias Bluebaum und Georg Meier um den Turniersieg, Ergebnisse


4. Ternitzer ASKÖ Osterblitzturnier, FM Tamas Ruck gewinnt vor IM Aco Alvir, Ergebnis, Bildbericht

 


Österreichische Meisterschaften U16/U18 in St.Veit/Glan, 9.-13.4
Zwei Medaillen für NÖ durch Dominik Ly (Silber Burschen U18) und Victoria Lauda (Bronze Mädchen U16)! Ergebnisse, Bericht
 

 

LANDESTAG, 1.4., Hotel Moser, Pöchlarn
Beim ordentlichen Landestag wurden Präsident OSR Franz Modliba und die vier Vizepräsidenten Paul Horak, Mag. Christian Kindl, Ing. Robert Gattermayer und RgR Gerhard Mursteiner in ihren Funktionen bestätigt. Zum Bericht


Schach 2. Bundesliga Ost in Wien
,
 10./11. Runde, 1./2.4.

10. Runde:  Pöchlarn - Mattersburg 3:3; Favoriten - SC Data Technology Pressbaum/E. 1:5; Pamhagen - Donaustadt 5:1; Austria - Hietzing 3:3; SK Advisory Invest Baden - Nickelsdorf II 4,5:1,5; Bad Vöslau - tschaturanga Wien 2,5:3,5.
 11. Runde:
  tschaturanga Wien - Pöchlarn 5:1; Nickelsdorf II - Bad Vöslau 2:4; Hietzing - SK Advisory Invest Baden 2,5:3,5; Donaustadt - Austria 2,5:3,5; SC Data Technology Pressbaum/E. - Pamhagen 2:4; Mattersburg - Favoriten 4:2; Die Abstiegsplätze gehen an Pöchlarn, Favoriten und Nickelsdorf II;  Ergebnisse

 

 


33. NÖ-Schulschachtag, Finalkämpfe
VS-Finale, 23.3., St. Pölten,
1. VS Eggenburg, 2. VS Mistelbach, 3. VS Pöchlarn I, Ergebnis, Fotogalerie
 
Unterstufe, 29.3.2017, St. Pölten
1. BG/BRG Horn, 2. BG/BRG Neunkirchen, 3. BG/BRG Purkersdorf, Ergebnisse
 

Oberstufe
,
29.3.2017, St. Pölten
1. BG/BRG Wolkersdorf, 2. BG/BRG Horn, 3. HTL St. Pölten, Ergebnisse
 
Mädchen:  1. NMS Litschau, 2. BG/BRG Neunkirchen, 3. VS Pöchlarn, Tabelle, Fotogalerie

 

Landesliga 2016/17, 10. Runde, 26.3.:
Voest Krems - Litschau/Eisgarn 3:5; Stockerau - Zwettl 3:5; Mistelbach - Kottingbrunn 4:4; Amstetten - Bisamberg/Korneuburg 6,5:1,5; Böhlerwerk - Mostarrichi 4:4;
Ergebnisse, Fotogalerie

Foto: CM Thomas Bauer und Jurij Khalakhan, die Spitzenspieler von Litschau-Eisgarn
 

1. Bundesliga 5.-8. Runde vom 23.-26.3. in St. Veit/Glan
5. Runde:
Wulkaprodersdorf - St. Veit 3,5:2,5; Nickelsdorf - Absam 3:3; Jenbach - Feffernitz 2,5:3,5; Bregenz -Hohenems 2,5:3,5; St. Valentin - Maria Saal 0:6; Ottakring - Götzis 5,5:0,5;
6. Runde: St. Veit - Götzis 3,5:2,5; Maria Saal - Ottakring 3,5:2,5; Hohenems - St. Valentin 5:1; Feffernitz - Bregenz 4,5:1,5; Absam - Jenbach 1:5; Wulkaprodersdorf - Nickelsdorf  5:1;
7. Runde: Nickelsdorf - St. Veit 1,5:4,5; Jenbach - Wulkaprodersdorf 5:1; Bregenz -  Absam 2,5:3,5; St. Valentin - Feffernitz 1:5; Ottakring - Hohenems 4,5:1,5;  Götzis - Maria Saal 1:5;
8. Runde: St. Veit - Maria Saal 1,5:4,5; Hohenems - Götzis 4,5:1,5; Feffernitz - Ottakring 3:3; Absam - St. Valentin 3,5:2,5; Wulkaprodersdorf - Bregenz 2,5:3,5;  Nickelsdorf - Jenbach 1:5; Ergebnisse

 


18.-19.3.2017:
Wolkersdorf, LM U8 bis U12 (Jg.2005 und jünger) und alle Mädchen (Jg. 1999 und jünger). ENDSTAND:
Mädchen U12: 1. Elena Reitbauer, 2. Lisa Marie Böhm, 3. Laura Löffler
U14
: 1. Leonie Riegler, 2. Carina Hiebner, U16: 1. Victoria Lauda

Knaben U8: 1. Tobias Englisch, 2. Luisa Busta, 3. Laurenz Millner
U10: 1. Leo Pernerstorfer, 2. Adam Szigeti, 3. Aziz Fischer
U12: 1. Moritz Pernerstorfer, 2. Daniel Karner , 3. Til Koglbauer,
 Ergebnisse, Bildbericht
 


17. CCA Simultanschachturnier, Bildbericht


Landesliga 2016/17, 9. Runde, 12.3.:
Mostarrichi - Amstetten 6:2; Litschau/Eisgarn - SK Advisory Invest Baden 3:5; Zwettl -  Voest Krems 6,5:1,5; Bisamberg/Korneuburg - Mistelbach 2,5:5,5; Kottingbrunn - Stockerau 4:4;
Ergebnisse


33. NÖ-Schulschachtag, Viertelsausscheidungen, März 2017
 Waldviertel, 10.3.2017

VS: 1. Eggenburg I, 2. Langenlois, 3. Gars,  Ergebnis
Ust
: 1. BG/BRG Horn I, 2. BG/BRG Gmünd, 3. NMS Weitersfeld,  Ergebnis
Ost
: BG/BRG Horn, Bildbericht

 

Weinviertel,

Zu allen Turnieren,
VS:  1. Mistelbach, 2. Gänserndorf, 3. Klosterneuburg
Ust: 1. BG/BRG Wolkersdorf, 2. NMS Wolkersdorf, 3. NMS Hausbrunn
Ost:  1. BG/BRG Wolkersdorf, 2. BHAK/BHAS Mistelbach, 3. BORG Mistelbach; Alle Ergebnisse, Bericht

Mostviertel, 8.3.2017

VS: 1. Pöchlarn I, 2. Pöchlarn II, 3. Pöchlarn III, Ergebnis, Bericht, Bildbericht VS
Ust: 1. BG/BRG Purkersdorf, 2. ÖSTG Seitenstetten I, 3. BG/BRG Wieselburg, Ergebnis
Ost: 1. HTL St. Pölten III, 2. BG/BRG Tulln, 3. ÖSTG Seitenstetten, 
Ergebnis
Mädchen: 1. VS Pöchlarn, 2. BG/BRG Purkersdorf, Ergebnis, Fotogalerie

 

Industrieviertel

Ust: 1. BG/BRG Neunkirchen I, 2. NMS Baden, 3. BG/BRG Neunkirchen II
Ost: 1. BG/BRG Neunkirchen I, 2. BORG Wr. Neustadt, 3. BG/BRG Mödling Keimgasse Alle Ergebnisse


 

 

Schach 2. Bundesliga Ost in Wien, 8./9. Runde, 4.-5.3.

8. Runde:  Pöchlarn - SC Data Technology Pressbaum/E. 2,5:3,5; Mattersburg - Donaustadt 3:3; Favoriten - Hietzing 1:5; Pamhagen - Nickelsdorf II 5,5:0,5; Austria - tschaturanga Wien 3:3; SK Advisory Invest Baden - Bad Vöslau 4,5:1,5.
 9. Runde:
  Bad Vöslau - Pöchlarn 4:2; tschaturanga Wien - SK Advisory Invest Baden 1,5:4,5;  Nickelsdorf II - Austria 0:6; Hietzing  -  Pamhagen 2:4; Donaustadt -  Favoriten 3:3; SC Data Technology Pressbaum/E. - Mattersburg 2:4; Ergebnisse

 

Vizepräsident Ing. Robert Gattermayer feierte seinen 60. Geburtstag mit einem Schachturnier, Ergebnis, Bildbericht

Landesliga 2016/17, 8. Runde, 26.2.:
SK Advisory Invest Baden - Zwettl 5:3; Voest Krems - Kottingbrunn 5:3; Stockerau - Bisamberg/Korneuburg 2:6; Mistelbach - Mostarrichi 3,5:4,5; Amstetten - Böhlerwerk 4,5:3,5;
Ergebnisse


Grazer Open vom 20.-26.2. mit GM Markus Ragger
NÖSV-Spieler: NM Mag. Michael Ernst (4,5), CM Thomas Bauer, Patrick Schuh (je 4,0), NM Daniel Wiedermann (3,5, Ergebnisse

Österreichische Meisterschaft der Senioren 50+, 65+, Bericht NEU

65+: NM DI Fritz Wöber holt sich nach 2014 und 2015 erneut den ÖM-Titel vor dem Wiener MK Kurt Karlstötter, dem Salzburger FM Peter Roth und den beiden NÖSV-Spielern NM Dr. Felix Winiwarter und MK Lambert Danner.
50+:
Den Titel sichert sich Favorit FM Joachim Wallner vor dem Wiener NM Bruno Steiner und dem Pöchlarner NM Mag. Michael Ernst.

Landesliga 2016/17, 7. Runde, 19.2.:
Zwettl - Litschau-Eisgarn 6,5:1,5; Böhlerwerk - Mistelbach 3:5; Kottingbrunn - SK Advisory Invest Baden 1,5:6,5; Bisamberg/Korneuburg - Voest Krems 4:4; Mostarrichi - Stockerau
6:2; Ergebnisse, Bericht


19. Int. Dolomitenbank Open Lienz 2017, 11.-18.2.
Im A-Turnier spielen auch die beiden Litschauer Gastspieler CM Thomas Bauer und Jurij Khalakhan, Ergebnisse

 


Gibraltar Open: Bei einem der stärksten Open 2017 holte sich Österreichs Nachwuchshoffnung IM Valentin Dragnev seine 2. GM-Norm. Dragnev beendete das Turnier mit 6,5/10 Punkten und den sensationellen 31. Platz und einem Eloplus von 17,7 Punkten, Ergebnisse, Live
 

Landesliga 2016/17, 6. Runde, 29.1.:
Litschau-Eisgarn - Kottingbrunn 6,5:1,5; SK Advisory Invest Baden - Bisamberg/Korneuburg 4:4; Voest Krems - Mostarrichi 3:5; Stockerau - Böhlerwerk 7:1; Mistelbach - Amstetten 6:2,
 
Ergebnisse, Bericht

Das Foto zeigt die siegreiche Litschauer Crew, mit der schachbegeisterten Prokuristin Karin Millner, die mit ihrem Sohn Laurenz zu den ersten Gratulanten zählte. Von links sitzend: Laurenz und Karin Millner, Patrick Schuh und Jurij Khalakhan.
Stehend: Pavel Ptacnik, Manfred Paulin, Oldrich Popelka, Thomas Bauer, Jiri Plasil, Stefan Wagner und Roman Nemecek
.

 

GM Markus Ragger GM Markus Ragger (9,0/13) erreichte in Wijk aan Zee beim Tata Steel Challengers punktegleich hinter Sieger GM Gawein Jones  den 2. Platz. Mit einem Gesamtscore von 2703,0 Punkten ist Ragger in der LIVE-Liste auf dem 43. Rang platziert. LIVE-Liste

 


Landesliga 2016/17
, 5. Runde, 22.1.:
Bisamberg/Korneuburg - Litschau-Eisgarn 2,5:5,5; Kottingbrunn - Zwettl 0:8; Mostarrichi - SK Advisory Invest Baden 3,5:4,5; Amstetten - Stockerau 2:6; Böhlerwerk - Voest Krems 3,5:4,5; 
Ergebnisse, Bildbericht
 

Bericht Mostviertler Schülerliga, 15.1.


Landesliga 2016/17
, 4. Runde, Nachtrag 15.1.:
Litschau/Eisgarn - Mostarrichi 3:5; Bildbericht,
Ergebnisse

Litschau-Eisgarn: von links Leopold Hofbauer, Nikolaus Prinz, Landesmeister Thomas Bauer, Manfred Paulin, Oldrich Popelka, Jurij Khalakhan, Vojtech Plasil, Pavel Ptacnik und Jiri Plasil.

 

Schach 2. Bundesliga Ost in Wien, 6./7. Runde, 14.-15.1.

6. Runde:  Pöchlarn - Donaustadt 3:3; SC Data Technology Pressbaum/E. - Hietzing 3:3; Mattersburg - Nickelsdorf II 3:3; Favoriten - tschaturanga Wien 3:3; Pamhagen - Bad Vöslau 2,5:3,5; Austria - SK Advisory Invest Baden 3:3.
 7. Runde:
  SK Advisory Invest Baden - Pöchlarn 2,5:3,5; Bad Vöslau - Austria 3:3; tschaturanga Wien - Pamhagen 4:2; Nickelsdorf II - Favoriten 2,5:3,5; Donaustadt - SC Data Technology Pressbaum/E. 2,5:3,5; Hietzing - Mattersburg 4:2; Ergebnisse

 


Landesmeisterschaft Allg./Damen
, Amstetten,
2.-5.1.2017,
Ergebnis, Bildbericht

CM Thomas Bauer wurde Landesmeister 2017 vor Michael Ernst und Lambert Danner.
 

 

LM U14 bis U18 (Jg. 1999 und jünger) St.Peter/Au,
2.-5.1.2017
Ergebnis, Bericht, Fotos auf folgender Seite

Emanuel Högl wird Landesmeister U18 vor Felix Linhart und Jakob Peer

 

Foto von links: Mag. Klaus Neumeier, Noah Faderbauer (U16),  Emanuel Högl (U18), Florian Schmidt, Max Pernerstofer (U14), Hildegard Sulz vom Jugendreferat der NÖ Landesregierung.